Städtepartnerschaft Cuxhaven und Hafnarfjördur

Foto:Schlüsselburg

Freundschaft weiter vertieft

HAFNARFJÖRDUR. Rund 200 große und kleine Isländer verfolgten zusammen mit Mitgliedern des Partnerschaftsvereins Cuxhaven-Hafnarfjördur das offizielle Anleuchten des Weihnachtsbaumes am Hafen von Hafnarfjördur. Die acht Meter hohe Nordmanntanne ist ein Geschenk der Stadt Cuxhaven.

05491b49 3e02 4c2a a61f a6cb433321f7    944001b5 7389 417b 8832 17a00d5d577f     a353bc8c ffa9 47b5 88ab 557ebd34c298

 

Sie wurde mit einem Schiff der Firma Samskip nach Island gebracht. Vorher hatte Richard Schütt, wie er dies seit nunmehr 20 Jahren macht, die Tanne ausgesucht und fällen lassen. Zum ersten Mal war er nun mit seiner Gattin Annette in Hafnarfjördur und war von dem Procedere begeistert.
Er durfte dann auch den Knopf drücken, der das offizielle Anleuchten startete. Zuvor hatte der Partnerschaftsvereinsvorsitzende aus Hafnarfjördur, Gisli Valdimarsson, die Veranstaltung eröffnet. Er freute sich, das auch zum 26. Anleuchten die Freunde aus Cuxhaven mit dabei waren. Valdimarsson betonte die enge Verbundenheit zwischen den Partnerschaftsvereinen und die erfolgreichen Wochen des Sports mit dem TSV Altenwalde.

Eine Premiere feierte der neue hauptamtliche Bürgermeister von Hafnarfjördur beim Anleuchten. Haraldur L. Haraldsson freute sich über die engen Verbindungen auf zwischenmenschlicher Ebene der beiden Partnerstädte. Er gab seiner Hoffnung Ausdruck, das Nordseeheilbad auch persönlich kennenzulernen. Nach den letzten Kommunalwahlen ging die Ratsmehrheit von den Sozialdemokraten auf die Christdemokraten über. Alle Parteien einigten sich darauf, einen hauptamtlichen Bürgermeister zu berufen.
Auch der scheidende deutsche Botschafter auf Island, Thomas Meister, betonte, dass es eine lieb gewordene Tradition geworden sei, die Cuxhavener Delegation am Abend vor dem Anleuchten im Haus des Botschafters zu empfangen.
Jürgen Donner, Partnerschaftsvereinsvorsitzender aus Cuxhaven, gab seiner Hoffnung Ausdruck, die bereits intensiven Beziehungen noch weiter vertiefen zu können.
Dann gab Richard Schütt den Startschuss und der Baum erstrahlte in froher Farbenpracht. Isländische Kindergartenkinder hatten vorher Weihnachtslieder gesungen und auch der Weihnachtsmann schaute vorbei. (hwi)

 

Quelle:CN-Online

language tool

 
April 2057
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok