Städtepartnerschaft Cuxhaven und Hafnarfjördur

Foto:Schlüsselburg

1991

Den Anfang der kulturellen Beziehungen stellte der Besuch des Chores der Flensborger Skoli
vom 16. bis 22. Mai 1991 unter Leitung von Margret Palmadottir dar.

Vom 23. bis 27. Juni 1991 besuchte Anna Juliana Sveinsdottir mit ihrem Mann Rafn Sigurdsson Cuxhaven und gab in der Villa Gehben einen Liederabend.

Andreas Green stellte als erster Cuxhavener Künstler in der Hafnarborg aus.
2000 Isländer besuchten diese Ausstellung, die ein Teil des Künstlerfestes in Hafn. war.

Die Direktorin der Hafnarborg Petrun Petrunsdottir besuchte Cuxhaven vom 11. bis 16. Oktober, um die weitere Zusammenarbeit für die nächsten Jahre zu besprechen.

Im Mai 1991 besuchte der Stadtdirektor Gunnar Rafn Sigurbjörnsson mit seiner Frau Ina Cuxhaven, um eine weitere Zusammenarbeit vorzubereiten.

language tool

 
Dezember 2006
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok