Städtepartnerschaft Cuxhaven und Hafnarfjördur

Foto:Schlüsselburg

Wilhelm Eitzen als 1. Vorsitzender wiedergewählt

Wenn die Zahlen stimmen, der Verein aktiv und lebendig ist, dann kann eine Jahreshauptversammlung in voller Harmonie auch schnell beendet sein. Das war beim Verein Partnerschaft mit Hafnarfjördur der Fall.

Der 1. Vorsitzende Wilhelm Eitzen konnte ein Drittel der Mitglieder zur Versammlung im Ringelnatz-Museum begrüßen. In seinem Rückblick dankte Eitzen seinen Vorstandskolleginnen und -kollegen für die geleistete Arbeit. Ebenso Erika Fischer und Wolf Dick, denn gerade im 30. Jubiläumsjahr der Partnerschaft zwischen Cuxhaven und Hafnarfjördur galt es, zahlreiche Aktivitäten zu organisieren. Dies gelang und es wurde ein würdiges Jubiläumsjahr begangen. Eitzen betonte, wie wichtig sein Gegenpart auf Island, der dortige Partnerschaftsvereinsvorsitzende Gisli Valdimarsson ist. „Deshalb haben wir Gisli auch zum Ehrenmitglied ernannt!“. Der Vorsitzende dankte aber auch Maria Gonzalez Abal und Lothar Matthes von der Stadt Cuxhaven für ihre Unterstützung.

JHV 2019

Der Vorstand des Vereins „Partnerschaft mit Hafnarfjördur“:

Klemens Buchsteiner, Wilhelm Eitzen, Marion Dick und Bernd Kreft. 

 Foto: Witthohn

 

Die Kulturschaffenden Anke Rösner Sigrid B. Brandes und Claudia Domeyer unterstützen die Jubiläumsfeierlichkeiten mit ihren Ausstellungen, der TSV Altenwalde organisierte die 8. Woche des Sports und es fand auch wieder ein Musikaustausch zwischen dem Amandus-Abendroth-Gymnasium und der Tonlista Skola auf Island statt. Die Weihnachtsfeier war ein voller Erfolg, ebenso die Grünkohlwanderung.Bei den Wahlen zog sich Ulla Bergen, die zahlreiche Ehrenämter in Cuxhaven bekleidet, von dem Posten der Schriftwartin zurück. Ihr Nachfolger ist Bernd Kreft. Alex Rösner bleibt Kassenprüfer und Wilhelm Eitzen wurde ebenso einstimmig in seinem Amt als 1. Vorsitzender bestätigt. Vorher hatte Schatzmeister Klemens Buchsteiner positive Zahlen verkündet. Eine Satzungsänderung wurde einstimmig angenommen und ein Ausblick gegeben. Am 5. Juni, 19 Uhr, findet der nächste Island-Stammtisch im UNIKAT statt.

 

 

language tool

 
Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok